0

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Durch die Bestellung akzeptieren Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Miniflamingo Jenny und Timo Stadil GbR, Kronprinzenstraße 36, 22587 Hamburg (im Folgenden „Miniflamingo“) und verpflichten sich, diese zu beachten. Die nachstehenden AGB gelten für alle Rechtsgeschäfte, insbesondere alle Kauf- bzw. Lieferverträge, die zwischen Miniflamingo und Kunden über den Miniflamingo Online Concept Store abgeschlossen werden. Die vorliegenden AGB gelten ausschließlich; davon abweichenden Regelungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Diese AGB sind jederzeit auf unserer Webseite einsehbar und ausdruckbar.

Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Miniflamingo. Die Einstellung der Artikel in den Online-Shop stellt eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes über diese Artikel dar. Sie können die Artikel zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung (Angebot) jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Ihr Angebot geben Sie durch Anklicken des Bestellbuttons über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie darüber von uns eine Bestätigung per E-Mail. Diese Bestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebotes dar. Ein Vertrag kommt durch die Bestätigung noch nicht zustande.

Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich  die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

3. Preise, Zahlungsbedingungen und Verzug

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Webseite angegebenen Preise. Die Preise sind in EURO ausgewiesen und enthalten für Käufer aus Deutschland die gesetzliche Mehrwertsteuer. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen berechnen wir Versandkosten. Ab einem Warenbestellwert von 80€ liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie durch die angezeigten Informationen bei der Bestellung. Sofern im Rahmen von Bestellungen aus dem Ausland landesübliche Zollgebühren, Lagerkosten, Einfuhrumsatzsteuern und sonstige Steuern, etc. anfallen, sind diese von Ihnen zu tragen. Bitte informieren Sie sich im Bedarfsfall vor der Bestellung bei den jeweils zuständigen Behörden.

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

  • Vorkasse
    Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Bestellung auf unser Konto zu überweisen.
  • Paypal
    Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet.

Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.

4. Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, liefern wir an die von Ihnen angegebene Adresse. Die Lieferung erfolgt nach Deutschland und in die von uns angegebenen Länder. Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist nicht möglich.

Soweit eine Lieferung an Sie aus Gründen, die Sie zu vertreten haben, nicht möglich ist, tragen Sie die zusätzlichen Kosten für die erneute Anlieferung. Sie haben dafür Sorge zu tragen, dass während der üblichen Geschäfts- und Zustellzeiten eine Zustellung des bestellten Produktes an die angegebene Versandadresse möglich ist. Unser Logistikpartner DHL unternimmt bei jeder Lieferung einen Zustellungsversuch. Wenn er Sie im Rahmen der Zustellung nicht persönlich erreichen kann, hinterlegt er das Paket bei Ihrem Nachbarn. Soweit der Zusteller keine Nachbarn vorgefunden hat, wird das Paket in der nächsten Filiale/Agentur/Packstation gelagert. Sie haben dann bis zu 7 (sieben) Werktage Zeit, bevor das Paket an uns zurückgesendet wird. Soweit der Vertrag dann nicht rückabgewickelt wird, tragen Sie die zusätzlichen Kosten für eine erneute Anlieferung.

5. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

6. Eigentumsvorbehalt 

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von miniflamingo. Erst mit der vollständigen Bezahlung und Übergabe der Ware geht das Eigentum auf den Kunden über. Bis zu diesem Zeitpunkt darf das Produkt nicht weiterveräußert, verpfändet, sicherheitshalber übereignet oder mit sonstigen Rechten belastet werden.

7. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

Die Ausübung eines Aufrechnungsrechts ist ausschließlich möglich, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist bzw. von uns nicht bestritten oder anerkannt wird.

Ein Zurückbehaltungsrecht kann ausschließlich dann ausgeübt werden, wenn Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

8. Widerrufsbelehrung

8.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, den durch die Bestellung zustande gekommenen Vertrag innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Abschluss ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Zeitpunkt, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Miniflamingo Jenny und Timo Stadil GbR
Kronprinzenstraße 36
22587 Hamburg

oder per E-Mail an: shop@miniflamingo.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (siehe 6.3), das jedoch nicht vorgeschrieben ist:

8.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist und die Ware an uns zurückgeliefert wurde. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung zusätzliche Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben; je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns:

Miniflamingo Jenny und Timo Stadil GbR
Kronprinzenstraße 36
22587 Hamburg

zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absenden. Etwaige, unmittelbare Kosten der Rücksendung (entsprechend unserer Kosten für Standardlieferung) der Waren innerhalb des Gebietes der Bundesrepublik Deutschland werden wir Ihnen anschließend erstatten. Rücksendungskosten außerhalb dieses Gebietes sind von Ihnen zu tragen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn der Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit dieser zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

8.3 Muster – Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an:

Miniflamingo Jenny und Timo Stadil GbR
Kronprinzenstraße 36
22587 Hamburg

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

______________________________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 ______________________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

 ______________________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 ______________________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 ______________________________________________________________________

Datum 

______________________________________________________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

9. Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich die Gewährleistungsansprüche von Miniflamingo ausschließlich nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts.

Wenn Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, gilt folgende Modifikation:

  • Die Verjährungsfrist beträgt für Gewährleistungsansprüche bei gebrauchten Sachen- abweichend von den gesetzlichen Bestimmungen - ein Jahr. Diese Beschränkung gilt nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht) sowie für Ansprüche aufgrund von sonstigen Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen.
  • Erkennbare Mängel sind uns unverzüglich nach Empfang der Ware, nicht erkennbare Mängel unverzüglich nach Entdeckung schriftlich im Rahmen der gesetzlichen oder vertraglich vereinbarten Gewährleistungsfrist anzuzeigen. Sie sind verpflichtet, uns die Überprüfung eines fehlerhaften Produktes zu gestatten.

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind, gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit folgenden Modifikationen:

  • Für die Beschaffenheit der Ware sind nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers verbindlich, nicht jedoch öffentliche Anpreisungen und Äußerungen und sonstige Werbung des Herstellers.
  • Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.
  • Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherfüllung). Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.
  • Schlägt die Nacherfüllung zweimal fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.
  • Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Shop.

10. Haftung

Wir haften für Mängel nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit die Haftung nicht gemäß dieser AGB ausgeschlossen oder beschränkt ist. Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei leicht fahrlässiger Pflichtverletzung haften wir ausschließlich bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten). Die Haftung ist in diesen Fällen der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

Eventuell geringe farbliche Abweichungen zwischen Abbildungen und geliefertem Produkt sind technisch bedingt und stellen keinen Mangel dar. Es wird bei Textilprodukten keine Haftung für Mängel übernommen, die auf einen Verstoß gegen die Pflegeanleitung zurückzuführen sind. Etwaige Bedienungs- bzw. Pflegeanleitung der Produkte sind zu beachten.

 Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

11. Datenschutz

Im Umgang mit Ihren persönlichen Daten halten wir uns an die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere  des Datenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes und sind berechtigt, alle, die Geschäftsbeziehung mit Ihnen betreffenden Daten, unter Beachtung dieser Gesetze zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen.

Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung auf www.miniflamingo.de.

12. Online-Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

13. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte sich in dieser Vereinbarung eine Lücke befinden, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung oder zur Ausfüllung einer Lücke soll eine angemessene Regelung treten, die, soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was die Parteien dieser Vereinbarung gewollt haben oder nach Sinn und Zweck dieser Vereinbarung gewollt haben würden, hätten sie den Punkt bedacht.

14. Erfüllungsort Gerichtsstand

Erfüllungsort ist der Sitz der Firma Miniflamingo.

Sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, ein öffentlich rechtliches Sondervermögen oder eine juristische Person des öffentlichen Rechtes handelt, wird dieser Firmensitz auch als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart. Soweit gesetzlich zulässig, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt. Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, gilt als Gerichtsstand für Streitigkeiten unser jeweiliger Firmensitz.

Änderungen vorbehalten

Stand Januar 2017